Fachoberschule Technik – Schulspezifischer Schwerpunkt

 

Die Fachoberschule Technik Klasse 11 ist für Schülerinnen und Schüler mit einem Realschulabschluss – SEK I geeignet. Sie absolvieren an zwei Tagen in der Woche Unterricht an der BBS Melle und während der übrigen drei Tage ein Praktikum mit einem Umfang von 960 Stunden in einem technischen Betrieb.

Das Ziel der Fachoberschule Technik Klasse 11 ist die Versetzung in die Fachoberschule Technik 12, um die Fachhochschulreife zu erlangen.

Für die Fachoberschule Technik 12 können sich darüber hinaus alle Schülerinnen und Schüler anmelden, die eine anerkannte Berufsausbildung im technisch – gewerblichen Bereich erfolgreich abgeschlossen haben.

Der erfolgreiche Abschluss der Fachoberschule Technik 12 berechtigt Sie zu einem Studium an einer Fachhochschule.

 

Übersicht Lernbereiche und Fächer der Fachoberschule Technik Klasse 11

Übersicht Lernbereiche und Fächer der Fachoberschule Technik Klasse 12

Hinweise für die Durchführung des Praktikums

 Praktikantenvertrag