Fahrzeugtechnik – Kraftfahrzeugmechatronik

mit den Schwerpunkten

Personenkraftwagentechnik Nutzfahrzeugtechnik System- und Hochvolttechnik

 

Die BBS Melle unterrichtet im Bereich Fahrzeugtechnik auf dem neusten technischen und didaktischen Stand, mit einem hohen Maß der Verzahnung von Theorie und Praxis.

Die BBS Melle bietet im Bereich Fahrzeugtechnik einen innovativen und modernen Unterricht!

Dies wird ermöglicht durch unseren Mercedes E220, eigenen PC-Raum in der Lehrwerkstatt (Notebooks ermöglichen das digitale Arbeiten auch an den Fahrzeugen), Common-Rail-Stand, Steckmodulen (Elektrik und Elektrotechnik), Druckluftbremsstand, Elektrohydraulikstand, elektropneumatische Stände, SPS-Programmierung, Verbrennungs- und Elektromotoren, Getriebe, Realmodelle, Realteile und vieles mehr!

Mit unseren Prius (mit zahlreichen Messstellen und Diagnosemöglichkeiten auch im Hochvoltsystem), E-Mobilitätsstand, Hybridkonzepte-Lehr-/Lernstand, Kommunikation mit der E-Ladesäule, HV-Batteriestand (Tausch von HV-Batteriezellen, Fehleraufschaltung, Diagnose im HV-Batteriesystem) und der didaktischen Einbindung dieser Einrichtungen und didaktischer Software sind wir im Bereich E-Mobilität und Digitalisierung Kompetenzzentrum!

Besuchen Sie uns!

Wir freuen uns auf Sie.

Ansprechpartner:
Teamleiter Thomas Schumann
schumann@bbs-melle.de
Tel.: +49 5422 9426-0

Azubi anmelden
Flyer Fahrzeugtechnik

An der BBS Melle werden folgende Ausbildungsberufe im Bereich Fahrzeugtechnik (neben dem Land- und Baumaschinenmechatroniker) angeboten:

Kfz-Mechatroniker/-in mit den Schwerpunkten:

  • Personenkraftwagen
  • Nutzfahrzeugtechnik
  • System- und Hochvolttechnik

Wenn Sie weitere Informationen zu den einzelnen Schwerpunkten haben möchten (die wichtigsten Infos zusammengefasst oder wie sieht die Ausbildung aus), dann haben wir hier für Sie ein paar Informationen gesammelt:

Personenkraftwagentechnik Nutzfahrzeugtechnik System- und Hochvolttechnik