Schulsozialarbeit

Edda Kröger

Diplomsozialarbeiterin/-pädagogin (FH)
Schulmediatorin
Supervisorin und Coach i.Q.

Raum 315

+49 5422 9426-52
 kroeger@bbs-melle.de

   

Winfried Altmann

Diplomsozialpädagoge (FH)
Beratung von zugewanderten Schülerinnen und Schüler

Raum 302


  05422-9426-23
 altmann@bbs-melle.de
   

Stefan Loureiro Silva

Sozialarbeiter/-pädagoge B.A.
im Berufsanerkennungsjahr

Raum 315

   05422-9426-52
 loureirosilva@bbs-melle.de

Die Schulsozialarbeit an der BBS Melle bietet ein vielseitiges Beratungs- und Unterstützungsangebot für alle Schüler*innen, Erziehungsberechtigte, Lehrkräfte sowie die Schulleitung.
Die Annahme des Beratungsangebotes der Schulsozialarbeit unterliegt der Freiwilligkeit und steht unter Schweigepflicht.

Aufgabenschwerpunkte der Schulsozialarbeit sind:

Unterstützung von Schülerinnen und Schülern der Berufseinstiegsschule, der Sprachförderklassen und der Berufsfachschulklassen

  • Training für Ausbildungsreife in den Klassen
  • Einzelberatung und -begleitung
  • Berufliche Orientierung
  • Initiierung und Begleitung von Maßnahmen zur Integration und Inklusion

Allgemeines Beratungsangebot

  • zur schulischen und beruflichen Laufbahn
  • bei Belastungen und Konflikten im privaten und schulischen Umfeld
  • zur Krisenintervention
  • bezüglich der Möglichkeiten finanzieller Unterstützung
  • bei Absentismus
  • zu Fragen im Zusammenhang mit Zuwanderung
  • bei Bedrohungssituationen und Gewaltvorfällen
  • zur Vermittlung in weiterführende Angebote anderer Institutionen

Übergang Schule, Ausbildung, Beruf

  • Bewerbertraining
  • Berufliche Orientierung
  • Laufbahnberatung
  • Ansprechpartner der Jugendberufsagentur in der Schule
  • Vermittlung in Nachhilfe

Prävention

  • Suchtprävention → Risikocheck
  • Konfliktprävention
  • Gewaltprävention
  • Gesundheitsförderung

Vernetzung in der Region

Um die vielfältigen Aufgaben angemessen wahrnehmen zu können, ist die Schulsozialarbeit der BBS Melle mit allen relevanten Akteuren in der Region eng vernetzt.