Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r (ZFA) ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre und findet parallel in der Berufsschule und in der Zahnarztpraxis statt. Der Unterricht an der Berufsschule wird an festen Tagen in der Woche durchgeführt. Vor Ende des zweiten Ausbildungsjahres gibt es eine Zwischenprüfung. Mit Bestehen der Abschlussprüfung ist man nach dem dritten Lehrjahr offiziell ZFA. Als Aufnahmevoraussetzung ist rechtlich keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben.

Zahnmedizinische Fachangestellte assistieren Zahnärzten bei Untersuchungen und Behandlungen, empfangen und betreuen die Patienten und organisieren die Praxisabläufe. Weitere typische Tätigkeiten sind:

  • Termine mit Patienten vereinbaren
  • Praxisräume vorbereiten
  • Patienten empfangen, beraten und informieren
  • zahnärztliche Verordnungen rausgeben
  • Prophylaxe-Maßnahmen durchführen
  • bei Behandlungen assistieren
  • Praxismaterial bestellen
  • Behandlungs-, Heil-, und Kostenpläne ausfüllen
  • Gebissabformungen mit Gips ausgießen
  • Instrumente, Apparate und Einrichtungen reinigen, pflegen und desinfizieren
  • Abrechnung durchführen

In erster Linie finden ZFA Beschäftigung:

  • in Zahnarztpraxen
  • in kieferorthopädischen, oral- und kieferchirurgischen Praxen
  • in Zahnkliniken
  • in Hochschulinstituten für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • in Gesundheitsämtern

Die Zahnärztekammer bietet für ZFA ein breites Spektrum an zertifizierten Fortbildungen an, um sich weiter im Beruf entwickeln zu können.

Mit abgeschlossener Berufsausbildung und bestandener Abschlussprüfung erlangen die ZFA den Sekundarabschluss I und haben somit die Voraussetzungen die Klasse 12 der Fachoberschule Gesundheit und Soziales mit den Schwerpunkt Gesundheit-Pflege zu besuchen. Der Abschluss berechtigt zum Studium an einer Hochschule.

Ansprechpartner:  StR Christian Schröder

Weitere, interessante Informationen zum Ausbildungsberuf Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r findest du auf den Seiten der Zahnärztekammer Niedersachsen oder in dem Ausbildungsflyer.