Alle Beiträge von Marco Hannak

Mit dem Hauptschulabschluss zum Erziehungsprofi!

Jetzt bewerben!
Achten Sie auf die Einladung zur Informationsveranstaltung am 10.6.21 für alle vorläufig angenommenen Bewerber*innen.
Die Infoveranstaltung für unsere zukünftigen Schülerinnen und Schüler der Berufsachschule Sozialpädagogik am 10.6.2021 um 15 Uhr wird aufgrund der aktuellen Coronasituation als Videokonferenz stattfinden. Allen zukünftigen Berufsfachschülerinnen und Berufsfachschüler werden wir diesbezüglich eine E-Mail bzw. einen Brief (sofern uns die E-Mail-Adresse unbekannt war) mit den erforderlichen Zugangsdaten zuschicken. Bitte beachten Sie, dass die Mail an die Adresse gesandt wurde, die Sie uns bei Ihrer Anmeldung angegeben haben (ggf. die private E-Mail-Adresse). – Sollten sich diesbezüglich Fragen ergeben, so wenden Sie sich bitte per Mail an Herrn Hannak (marco.hannak@bbs-melle.net).

Infoveranstaltung der Fachschule Sozialpädagogik am 22.4.2021

Die Infoveranstaltung für unsere zukünftigen Schülerinnen und Schüler der Fachschule Sozialpädagogik am 22.4.2021 um 15 Uhr wird aufgrund der aktuellen Coronasituation als Videokonferenz stattfinden. Allen zukünftigen Fachschülerinnen und Fachschülern haben wir diesbezüglich eine E-Mail bzw. einen Brief (sofern uns die E-Mail-Adresse unbekannt war) mit den erforderlichen Zugangsdaten zugeschickt. Bitte beachten Sie, dass die Mail an die Adresse gesandt wurde, die Sie uns bei Ihrer Anmeldung angegeben haben (ggf. die private E-Mail-Adresse). – Sollten sich diesbezüglich Fragen ergeben, so wenden Sie sich bitte per Mail an Frau Eberhard (lucia.eberhard@bbs-melle.de).

Jugendhilfetag an der BBS Melle

Am 1.3.2021 haben Schüler*innen der Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent die Möglichkeit die Arbeit von Jugendhilfeeinrichtungen kennenzulernen. Viele der Abschlussschüler*innen werden in die Fachschule Sozialpädagogik der BBS Melle wechseln, um sich weiterzuqualifizieren und staatlich anerkannte*r Erzieher*in zu werden.

Besucht auch den DKJT digital!

Heimerziehung ist ein Schwerpunkt in der Fachschule. Um den Arbeitsbereich näher zu erkunden, haben die Schüler*innen die Gelegenheit sich mit Expert*innen online zu treffen und Näheres über die Arbeit in einer Jugendhilfeeinrichtung aus erster Hand zu erfahren.

Dafür stehen 4 Jugendhilfeeinrichtung aus Stadt und Landkreis zu Verfügung, die sich in Zeiten von Corona per Videokonferenz zuschalten, um sich und ihre Einrichtung vorzustellen.

Vielen Dank an dieser Stelle an den Dialog Bad Essen, das Haus am Schlehenbusch in Osnabrück, den Jugendhof Obermeyer aus Hagen a.T.W. und die Stiftung Hünenburg aus Melle.

Ausbildung zum/zur Sozialpädagogischen Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent in Teilzeit!!!

Werden Sie in Teilzeit Sozialpädagogischen Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent!!!

Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern von 0 bis 10 Jahren?
Sie möchten Kinder unterstützen, erziehen und auf Ihrem Lebensweg begleiten?
Sie arbeiten gerne in kommunikativen Teams?
Sie haben eine kreative Ader?
Sie begleiten gerne Eltern bei ihrem Erziehungsauftrag?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Die Teilzeitausbildung an der Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistenz ist nun in 2 Jahren möglich.

Informieren Sie sich ausführlicher über unsere Homepage oder melden Sie sich bei:

Frau Elke-Petra Voss, epvoss@bbs-melle.de

Frau Sabine Preuss, preuss@bbs-melle.de

Infoabend in der Abteilung Sozialpädagogik

Am Donnerstag, den 28. November, findet um 18 Uhr an der BBS Melle in der Abteilung Sozialpädagogik ein Infoabend statt.


Interessenten für die…
Berufsfachschule Sozialpädagogik
(Voraussetzung: Hauptschulabschluss – Ziel: Realschulabschluss),
Berufsfachschule Sozialpädagigische Assistenz
(2 jährig – Voraussetzung: Realschulabschluss – Ziel: staatl. gepr.  Sozialpädagogische Assistentin / Sozialpädagogischer Assistent), auch für Quereinsteiger (1jährig – Voraussetzung : (Fach-) Hochschulreife) sowie für
Fachoberschule Gesundheit und Soziales – Schwerpunkt Sozialpädagogik (Voraussetzung: Realschulabschluss – Ziel: Fachhochschulreife)

Wir freuen uns Sie in unsere Abteilung begrüßen zu dürfen.

Berufsfachschule sozialpädagogische Assistenz in Portugal

Im Rahmen des EU-Programms Erasmus + fuhren 17 Schüler*innen der Berufsfachschule sozialpädagogische Assistenz der BBS Melle nach Leiria, Portugal, um sich mit dem Bildungssystem Portugals auseinanderzusetzen. 14 Tage lang haben die Schüler*innen verschiedene (sozialpädagogische) Einrichtungen besucht und die Konzepte und fachlichen Anforderungen kennengelernt. Neben den beruflichen Aspekten gab es noch Zeit für kulturelle Gelegenheiten, wie eine Fahrt nach Lissabon oder der Besuch des Klosters von Batalha. Erschöpft durch das vielfältige Programm, aber mit einem ganzen Koffer volle neuer Eindrücke, Erfahrungen und Anregungen, kehrten die Schüler*innen glücklich nach Deutschland zurück.

Ehemaligentreffen der Fachschule Sozialpädagogik Melle

Einladung zum Ehemaligentreffen

Liebe ehemalige Schüler/innen und Lehrkräfte der Fachschule Sozialpädagogik Melle,
herzlich laden wir Euch dazu ein, gemeinsam mit uns die Vergangenheit wieder aufleben zu lassen.

Wir bieten an:


–  Ein Wiedersehen
–  Nettes Beisammensein
–  Leckeres Essen und Getränke ( Begrüßungssekt und Wasser)
–  Gute Gespräche in schulischer Atmosphäre

Wann:                      27.09.2019 um 18 Uhr bis 22 Uhr

Wo:                            Im Forum der Fachschule für Sozialpädagogik der BBS Melle

Eintritt :                  8 Euro

Wir würden uns freuen, wenn Ihr unsere Einladung an andere ehemalige Schüler weiterreicht.
Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum  20.09.2019 bei Frau Dengler-Bensmann (e-mail: dengler-bensmann@bbs-melle.de).

Wir freuen uns auf Euch! Eure FSP 1b