Alle Beiträge von Bianca Pieper

Informationsabend: Fachoberschule Technik (Klassen 11 und 12) sowie Fachschule Metallbautechnik

Fachoberschule Technik:

Am Mittwoch, den 16. Dezember 2020, findet um 18.00 Uhr eine Informationsveranstaltung in Form einer Videokonferenz statt.

Die Klasse 11/12 der Fachoberschule Technik wendet sich an Personen, die ihre schulische Ausbildung in der Oberschule oder Realschule mit einem Sekundarabschluss I erfolgreich beendet haben und die Fachhochschulreife zum Zwecke eines Studiums anstreben.

Die Klasse 12 der Fachoberschule Technik richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung im gewerblich-technischen Bereich, die ein Studium an einer Hochschule/ Universität anstreben.

Zur Teilnahme an der Informationsveranstaltung senden Sie bitte eine formlose E-Mail an die Adresse: info-fos-technik@bbs-melle.de

Sie erhalten am 16.12.2020 ab 17:45 Uhr die Einladung zur virtuellen Infoveranstaltung mit dem Link auf unser Konferenzsystem als E-Mail.

Fachschule Metallbautechnik:

Am Mittwoch, den 16. Dezember 2020, findet um 19.00 Uhr eine Informationsveranstaltung in Form einer Videokonferenz statt.

Die Fachschule Metallbautechnik wendet sich an Personen, die eine technische Weiter-bildung zum Staatlich geprüften Techniker – Fachrichtung Metallbautechnik- oder ein Studium in einer technischen Fachrichtung anstreben. Der erfolgreiche Abschluss der Fachschule beinhaltet zudem eine Hochschulzugangsberechtigung.

Zur Teilnahme an der Informationsveranstaltung senden Sie bitte eine formlose E-Mail an die Adresse: info-FMM@bbs-melle.de

Sie erhalten am 16.12.2020 ab 18:45 Uhr die Einladung zur virtuellen Infoveranstaltung mit dem Link auf unser Konferenzsystem als E-Mail.

Distanzunterricht mal anders

von Björn Schäfer

An der BBS Melle im Bereich Fahrzeugtechnik lernen die Schüler und Schülerinnen in Tandems. Ein Schüler (im Fachpraxisunterricht) bildet jeweils mit einem Schüler von zuhause ein Lerntandem. Die Kommunikation erfolgt über Headsets, Webcams und Streamen des Bildschirms. Zusammen erarbeiten hier die Schüler elektrische Schaltungen, die auch gesteckt und erprobt werden. Geleitet werden beide Schüler durch ein digitales Lernsystem.

Technikerschüler besuchen die Teledoor Isoliertechnik GmbH in Wellingholzhausen

von Dirk Greger

Im Rahmen der Integrierten Blechbearbeitung haben die Schüler der Fachschule Metallbautechnik (FMM) unserer Schule am vergangenen Freitag eine Exkursion zur Firma Teledoor Isoliertechnik GmbH nach Wellingholzhausen unternommen. Der Geschäftsführer, Herr Eckhard Bowenkamp, präsentierte den zukünftigen Technikern zunächst das von Ihm gegründete und aufgebaute Unternehmen und deren Tätigkeitsfelder ehe die Besonderheiten der hochmodernen und automatisierten Blechbearbeitung im Verlauf der Firmenbesichtigung im Vordergrund stand. Zudem wurden den angehenden staatlich geprüften Metallbautechnikern Themen für ihre in diesem Schuljahr anzufertigenden Abschlussarbeiten in Aussicht gestellt.

Herzlichen Dank an Herrn Bowenkamp für die beeindruckenden Einblicke in sein Unternehmen und weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

Online -Vortrag der Bundesfachschule für Betriebs­­wirtschaft im Kraftfahr­zeug­­gewerbe

von Björn Schäfer

Aufgrund der Corona-Bestimmungen wurde am 10.09.2020 ein Vortrag der Bundesfachschule für Betriebs­­wirtschaft im Kraftfahr­zeug­­gewerbe per Web-Cam ins Klassenzimmer der Kraftfahrzeugmechatroniker des 4. Lehrjahres übertragen. Die Referentin Frau Richardt hat den angehenden Gesellen die Weiterbildungsmöglichkeiten im KFZ- Handwerk näher gebracht und die Möglichkeiten der Förderungen zur Weiterbildung erörtert. Hierbei konnten die Auszubildenden live Fragen über das Microfon und einen Live-Chat stellen. Eine gelungene Veranstaltung mit vielen neuen Erkenntnissen für unsere Schüler.

Forschertage an den BBS Melle

Meller Kreisblatt / pm [21.07.2020] Warum die Büroklammer schwimmen kann

Coronabedingt im Onlinemodus: Die gemeinsamen Forschertage von angehenden sozialpädagogischen Assistenten der Berufsbildenden Schulen und Studierenden der Fachdidaktik der Chemie an der Uni Osnabrück kommen gut an.

Corona macht vielen einen Strich durch die Rechnung. So ging es auch Frauke Brockhage, Doktorandin der Didaktik der Chemie an der Uni Osnabrück und ihren Studierenden. Mit dem Ziel, mehr Praxisanteile in das Studium zu integrieren und zeitgleich sowohl das Image der Chemie zu verbessern als auch Eltern und Kindern wissenschaftliche Experimente „schmackhaft“ zu machen, planten sie Familienforschertage.

Im Rahmen dieses Projektes der Uni sollten ursprünglich Experimente für Kinder gemeinsam mit Kindern und Eltern durchgeführt werden: „Alles war schon geplant und vorbereitet, doch dann kam Corona“, erklärt Frauke Brockhage. Durch die Corona-Einschränkungen wurden etliche Planungen und Absprachen hinfällig. Kitas und Familienzentren wurden geschlossen, und die Studierenden bekamen zu den Bildungseinrichtungen keinen Zutritt mehr.

Forschertage an den BBS Melle weiterlesen

Die Berufsschulabsolventen 2020

Meller Kreisblatt / cf [17.07.2020] Corona-Prüfungen an BBS Melle: Manche Fachschüler mussten früher ran

Die Prüfungen für die jungen Leute an den Berufsbildenden Schulen (BBS) Melle standen im Corona-Jahr unter ganz besonderen Vorzeichen. Ein Rückblick sowie die Übersicht mit allen Absolventen.

Foto: Ch. Franken – Fröhliche Gesichter nach Abschluss aller Prüfungen an der BBS in Melle haben die Mitglieder des Leitungskollegiums Heinrich Buermann, Roland Cramer, Hermann Krüssel, Elke-Petra Voss und Markus Schöning (von links).

Fachschüler aus dem Bereich Sozial- und Heilpädagogik absolvierten ihre Prüfungen sechs Wochen früher als geplant, um Kitas und Krippen zur Verfügung zu stehen. IHK-Abschlussprüfungen finden dagegen deutlich später statt. Und die coronabedingten Restriktionen führten zu erheblichem Mehraufwand in der Organisation von Prüfungen.

Dennoch sind Schulleiter Hermann Krüssel sowie die Abteilungsleiter Elke-Petra Voss (Sozial- und Heilpädagogik), Heinrich Buermann (Metall-, Fahrzeug- und Elektrotechnik), Roland Cramer (Bau- und Holztechnik, Hauswirtschaft, Berufseinstiegsschulen) und Markus Schöning (stv. Leíter der Abteilung Wirtschaft/Verwaltung, Gesundheit und Pflege) guter Dinge: „Es gab auch viel Licht in schweren Zeiten“, betonte Krüssel.

Die Berufsschulabsolventen 2020 weiterlesen