Alle Beiträge von Bianca Pieper

BBS Melle stellt neu gegliederte Ausbildung des Pflegeberufs vor

von Christian Schröder

Unter dem Motto: „Pflegezukunft – Zukunft Pflege“ konnten sich am 11. September Interessierte im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Osnabrück über die Ausbildung im Pflegeberuf informieren. Etwa 15 Aussteller aus Praxis und Schule sowie Experten der Agentur standen für Fragen zur Verfügung. Im Rahmen dieser Veranstaltung informierte auch die BBS Melle über den bereits angebotenen Bildungsgang der Pflegeassistenz und über die 2020 neu startende „generalistische“ Ausbildung zur Pflegefachkraft. Ab dem 01.08.2020 können sich Auszubildende in Kooperation mit den jeweiligen Trägern an der BBS Melle zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann ausbilden lassen. Viele Besucher konnten entsprechend informiert werden und zahlreiche Fragen geklärt werden.

Exkursion zu Van der Valk – Besichtigung der Schnellladesäule

Text und Fotos von Thomas Schumann

Die Kraftfahrzeugmechatroniker/innen im 4. Lehrjahr der BBS Melle haben am 06.09. bei einer Exkurison zum Hotel Melle (Van der Valk) die Schnellladesäulen genauer in Augenschein genommen. Auf dem Gelände des Hotels Melle stehen 2 Schnellladesäulen mit vier Ladeanschlüssen von Fastned.

Exkursion zu Van der Valk – Besichtigung der Schnellladesäule weiterlesen

Abteilung Gesundheit und Pflege lässt Melleranerin abheben

850 Jahre Melle – ein Fest, bei dem auch die BBS Melle aktiv mitfeiern wollte und die Besucher sowohl mit zahlreichen berufsbezogenen Aktivitäten begeisterte als auch das breit gefächerte Bildungsangebot der einzelnen Abteilungen vorstellte.

Die Abteilung Gesundheit und Pflege informierte in diesem Zusammenhang über die Berufsfachschule Pflegeassistenz, welche Pflegeinteressierten mit einem Hauptschulabschluss innerhalb von zwei Jahren eine vollzeitschulische Ausbildung in der Pflege ermöglicht. Außerdem konnten Informationen über die im Schuljahr 2020/2021 an der Schule startende generalistische Pflegeausbildung eingeholt werden, in der Schülerinnen und Schüler innerhalb von drei Jahren zu Pflegefachkräften in verschiedenen pflegerischen Bereichen (allgemeine Pflege, Altenpflege und Kinderkrankenpflege) ausgebildet werden.

Abteilung Gesundheit und Pflege lässt Melleranerin abheben weiterlesen